Impressum & Datenschutz
Impressum & Datenschutz

Nur notwendige akzeptieren
Auswahl akzeptieren
Alle akzeptieren
Cookies akzeptiern
 
Cookies akzeptiern
Navigation aufklappen/zuklappen
WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!     Kieferorthopädie, Zahnklinik, Zahnärzte, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!     Kieferorthopädie, Zahnklinik, Zahnärzte, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!     Kieferorthopädie, Zahnklinik, Zahnärzte, Implantologie & Oralchirurgie     ·     WIR HABEN NORMAL GEÖFFNET!     Kieferorthopädie, Zahnklinik, Zahnärzte, Implantologie & Oralchirurgie     ·    

Aktuelle News Kieferorthopädie Berlin

Überraschendes Ende für die Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kieferorthopädie ÖGKFO 2020

Da hat das Coronavirus nicht einmal vor der diesjährigen Jahrestagung der ÖGKFO halt gemacht. Nach den ersten Tagen traf die Entscheidung des österreichischen Bundesministerium für soziales, Gesundheitspflege & Konsumentenschutz wie ein Paukenschlag den mit Spannung erwarteten Kieferorthopäden Kongress. Per Erlass wurde bekanntlich die Durchführung von Indoor Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern in Österreich untersagt.

Dr. Dr. Gerd Weinsheimer aus Berlin nahm es mit einiger Gelassenheit auf, so wie die anderen Kollegen aus aller Herren Länder auch: „Die diesjährige 49. Jahrestagung wird sicherlich in die Geschichte der Internationalen Fortbildungstagungen in Österreich eingehen. Dass ich eine Tagung besuche, auf die ich mich wie jedes Jahr sehr gefreut habe, und bereits nach den ersten Tagen wieder zur Abreise gezwungen werde, hat es noch nie gegeben. Aber wenn man die europaweiten Versuche betrachtet, eine weitere Ausbreitung des Corona Virus über größere Ansammlungen von Menschen – und das ist halt die internationale Jahrestagung der ÖGKFO jedes Jahr – zu verhindern, ist dies wahrscheinlich eine richtige und verständliche Entscheidung. Auch wenn es schmerzt, wenn man die Gespräche mit den vielen Kollegen, die man sonst nicht so oft trifft, vorzeitig abbrechen muss.“

Trotz allem war noch Zeit für ein ausführliches Gespräch mit Professor Maltha.

Sein Thema dieses Jahr war: „Die Biologie der kieferorthopädischen Zahnbewegung, Möglichkeiten und Grenzen zur Beschleunigung des Prozesses“. Ein so umfassendes Thema, dass Professor Maltha gleich an 2 Tagen referieren sollte.

Den 1. Teil konnte er vor dem großen Auditorium der ÖGKFO am Montag in Kitzbühel noch halten. Der 2. Teil fiel jedoch der Aussetzung der ÖGKFO-Jahrestagung 2020 zum Opfer.

Ein schwacher Trost: Sein 2. Teil sowie alle anderen ausgesetzten Beiträge können alle angemeldeten Kieferorthopäden virtuell im Internet sich demnächst ansehen.

Dr. Maltha ist außerordentlicher außerordentlicher Professor für Oralbiologie am Radboud University Medical Center in Nimwegen, Niederlande.

Foto v.l.n.r.: Prof. Dr. Jaap C. MALTHA (Niederlande) · Dr. Dr. Gerd Weinsheimer (Berlin)

Foto: ©Dres. Weinsheimer-Harms

Zurück zu Alle News

©2020 by Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Berlin · Dres. Weinsheimer-Harms · Johannisthaler Chausee · D-12351 Berlin