News 2009 Kieferorthopädie Berlin

Expertentreffen mit Dr. Womack, Spezialist für Invisalign

Immer auf dem neuesten Stand!
Dres. Weinsheimer-Harms gehörten zu den ersten Praxen deutschlandweit, die die Invisalign-Zertifizierung erfolgreich absolvierten. Mit der Einführung des Invisalign-Systems im Jahre 1999 war die Align Technology Wegbereiter für den Markt für die unsichtbare Zahnkorrektur.
Heute ist das Unternehmen Marktführer bei der Behandlung mit transparenten Alignern. Hochwertige klinische Ausbildung, Informationsausstauch unter Experten und Schulungen durch erfahrene Kieferorthopäden mit ausgesprochen großer Erfahrung schaffen die Best-Practice-Basis mit Invisalign.

Invisalign - mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, USA, und Vertretungen in mehr als 35 Ländern weltweit - macht es möglich, Patienten wieder zu einem schönen Lächeln zu verhelfen.

Das Invisalign-System besteht aus einer geschützten 3D-Modelliersoftware und der neuesten Technologie zur individuellen Fertigung und transparenten, herausnehmbaren Alignern.
Mit diesem System werden Zahnfehlstellungen im Rahmen einer einfachen bis hin zu einer komplexen kieferorthopädischen Behandlung ausgeglichen. Das System kann auch als Schlüsselbestandteil für eine prärestaurative Ausrichtung bei prothetischen Arbeiten verwendet werden.
Die fachübergreifende Behandlung ist in unserer Zahnklinik Berlin in den Gropiuspassagen gewährleistet. Das Herzstück dieser modernen Behandlungsform ist das geschützte Planungswerkzeug ClinCheck, das unsere Diagnose und Behandlungsplan in eine Reihe von Alignern für den Patienten umwandelt.

Ihr kieferorthopädisches Team in den Gropiuspassagen

Foto v.l.n.r.: Dr. Dr. Gerd Weinsheimer, Dr. Womack, Spezialist für Invialign, Dr. Ronald Harms

Zurück zu Alle News

©2017 © 2017 by Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Berlin · Dres. Weinsheimer-Harms · Johannisthaler Chausee · D-12351 Berlin