News 2009 Kieferorthopädie Berlin

Dr. Alan Bagden: "Die mechanischen Prinzipien des DAMON-SYSTEMS."

Eine enge Freundschaft seit mehr als einem halben Jahrzehnt schweißt uns zusammen. Passiv selbstligierende Brackets haben die Grenzen dessen, was früher als vorhersagbare Behandlung in der KFO galt, immens erweitert.
Aufgrund der mechanischen Vorteile, die sich durch die leichteren Kräfte in Verbindung mit dem geringeren Reibungswiderstand ergeben, sind biologisch verträglichere Transversalentwicklungen möglich, die stabile Ergebnisse bieten - und das mit deutlich reduzierter Extraktionsnotwendigkeit.
Anhand zahlreicher Fallbeispiele wird die Korrektur dentaler und skelettaler Fehlstellungen aufgezeigt. Die Fälle zeigen, dass sich der mögliche Behandlungsvorteil, d.h. die optimale Ausnutzung des passiv selbsligierenden Systems, nur bei genauer Einhaltung der empfohlenen Mechanik erreichen läßt.

Foto v.l.n.r.: Dr. Dr. G. Weinsheimer, Dr. L. Weinsheimer-Harms, Dr. Allan Bagdon, Andy Price European Marketing Manager, Dr. R. Harms

Zurück zu Alle News

©2017 © 2017 by Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Berlin · Dres. Weinsheimer-Harms · Johannisthaler Chausee · D-12351 Berlin