News 2013 Kieferorthopädie Berlin


Dr. Dr. Gerd Weinsheimer traf Starpianist Lang Lang

Die Zahnklinik Berlin, unter Vertretung von Dr. Dr. Gerd Weinsheimer, hatte die Ehre, die Generalprobe des Silvesterkonzertes der Berliner Philharmoniker miterleben zu dürfen. Hier kam es auch zu einem Backstage Treffen mit dem internationalen Klaviervirtuosen Lang Lang, der Star des Abends war.


Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und viel Glück für das Jahr 2014!

Das gesamte Team der Zahnklinik und der Kieferorthopädie Berlin Gropiuspassagen wünscht Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, zum Jahreswechsel viel Glück sowie ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr!


Die Zahnklinik Berlin Gropiuspassagen informiert: Unsere Geschenkideen*

Haben Sie auch jedes Jahr das gleiche Problem: "Was schenke ich wem?" Wir haben da einige richtig gute Ideen für Sie: Mit unseren Geschenkgutscheinen, die Sie noch bis zum 20.12.2013 bei uns erwerben können, verschenken Sie "Zahngesundheit" und ein gutes "Aussehen Ihrer Zähne."


10. Damon (Jubiläums)Expertentreffen 2013 in Österreich - Vergabe Speaker Awards.

Beim diesjährigen 10. Stanglwirt Damon-Anwender-Treffen am 29. + 30. November in Going Österreich trafen, wie jedes Jahr, zahlreiche Damon-Experten aus Deutschland, Österreich und weiteren Ländern zusammen, um über Neuerungen in der Kieferorthopädie zu diskutieren und neue Entwicklungen kennenzulernen. Auch Dres. Weinsheimer-Harms von der Kieferorthopädie Berlin waren dabei.


Unser Geschenktipp: Eine Zahnspange als Geschenk!

Eine gelungene Zahnkorrektur ist mit das schönste, was Eltern ihrem Kind schenken können. Zahnspangen sind längst kein Tabuthema mehr und Zahnspangen sind bei Jugendlichen gefragt wie nie, nicht zuletzt, seit das Monster Glotzkowski mit seiner Zahnspange zum Kinohit wurde. Verschenken Sie doch einmal den Disney Zahnspangenspaß, denn Monster Uni gibt´s jetzt zu Weihnachten auf DVD. Und von der Kieferorthopädie Berlin gibt´s ein Geschenk dazu!


Virtual Visit 360° - Besuchen Sie Kieferorthopädie und Zahnklinik Berlin einmal virtuell!

Einen Service ganz besonderer Art bietet unser virtuelle Rundgang durch die umfangreichen Räume der Kieferorthopädie Berlin und der Zahnklinik Berlin Gropiuspassagen. Schreiten Sie ungehindert durch alle unsere Praxisräume und sehen Sie sich nach Belieben ungestört um!


Damon Clear: Nicht nur zu Halloween das Highlight!

Seit sich (fast) überall herumgesprochen hat, wie schnell und sanft Damon Clear Brackets Ihre Zähne korrigieren, tragen nicht nur "Kürbisse" die Damon Zahnspange. Wenn eine feste Zahnspange nötig ist, fragen immer mehr Jugendliche und Erwachsene nach den fast unsichtbaren, zahnfarbenen Brackets.


Die "Digitale Kieferorthopädie" mit INSIGNIA™ gewinnt den begehrten American Technology Award 2013

Unser Behandlungssystem INSIGNIA™ von Ormco wurde in der Kategorie Gesundheits- & Medizintechnologie von der TechAmerika Foundation zum Gewinner 2013 gekürt. Damit erhält mit INSIGNIA™ die Digitale Kieferorthopädie, die heute nicht mehr aus der modernen Zahnkorrektur wegzudenken ist, sozusagen den Adelstitel von höchster Stelle. Wir freuen uns mit den zahlreichen Patientinnen und Patienten, die eine Zahnspange mit der INSIGNIA™-Technik bekommen haben.


Die Zahnklinik Gropiuspassagen informiert: Trainer statt Spange

Früh anfangen, damit das bleibende Gebiss gesund und schön wird. So kann man den Sinn und Zweck einer kieferorthopädischen Frühbehandlung bezeichnen.


Ormco Spitzenmanager besuchten Kieferorthopädie und Zahnklinik Berlin

Am 24. September 2013 besuchten Holger Fürstenberg (Managing Direktor Ormco Europe) und Arjan de Roy (Ormco Country Manager Germany, Austria, Switzerland) zusammen mit dem Distriktmanager Nord- und Ostdeutschland Frank Wetzka die Praxis Dres. Weinsheimer Harms in den Berliner Gropiuspassagen.


Die Jahrestagung der DGKFO in Saarbrücken unter dem Motto: "Neue Techniken - Neue Lösungen"

Die Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) fand in diesem Jahr in Saarbrücken vom 18. bis 22. September statt. Neben vielen interessanten Themen rund um die Kieferorthopädie im wissenschaftlichen Programm gab es auch wieder eine große Dental-Industrieausstellung. Dres. Weinsheimer-Harms von der Kieferorthopädie in den Gropiuspassagen in Berlin besuchten die internationale Veranstaltung.


Spitzenpolitiker Frank Henkel traf die Kieferorthopäden Dres. Weinsheimer-Harms

Im Rahmen eines geselligen Treffens führten Dr. Dr. Gerd Weinsheimer, Dr. Ronald Harms und Dr. Leonie Weinsheimer-Harms ein angenehmes Gespräch mit dem lokalen Spitzenpolitiker Frank Henkel für Berlin.


Dres. Weinsheimer-Harms trafen Spitzenpolitiker Jan-Marco Luczak

Im Rahmen eines geselligen Treffens führten Dr. Dr. Gerd Weinsheimer, Dr. Ronald Harms und Dr. Leonie Weinsheimer-Harms ein angenehmes Gespräch mit dem lokalen Spitzenpolitiker Jan-Marco Luczak für Tempelhof.


Prof. Hanstein und Guido Westerwelle treffen Dres. Weinsheimer-Harms in Berlin

Anläßlich einer Ausstellung in der Berliner Niederlassung des Kunsthauses Lempertz trafen sich der Gastgeber, Prof. Hanstein, Dr. Dr. Gerd Weinsheimer, Guido Westerwelle und Dr. Ronald Harms (von links nach rechts).


Bundespräsident Joachim Gauck begrüßt Frau Dr. Weinsheimer-Harms beim Bürgerfest im Schlossgarten.

Anlässlich des Bürgerfestes am 30.und 31. August im Schloss Bellevue trafen sich Frau Dr. Weinsheimer-Harms und unser Bundespräsident im Schlosspark Bellevue in Berlin.


Expertentreffen zur myofunktionellen Kieferorthopädie

Dres. Weinsheimer-Harms trafen kürzlich bei einem Vortrag in Berlin Niels Hulsink von der Firma myoresearch.com aus den Niederlanden. Niels Hulsink ist ein anerkannter Trainer, der europaweit Kurse und Fortbildungen zum Thema myofunktionelle Kieferorthopädie durchführt.


Kamingespräch mit Wolfgang Bosbach

Zu einem interessanten Kamingespräch trafen sich Dres. Weinsheimer-Harms aus der Kieferorthopädie in den Gropiuspassagen in Berlin mit dem deutschen Politiker Wolfgang Bosbach.


Damon Smile: Unsere bewährte Marke sagt jetzt schon im Namen aus, was sie bietet: Ihr schönstes Lächeln!

Das Damon System ist vielen Patientinnen und Patienten bereits bestens aus der Zahnkorrektur bekannt. In der Kieferorthopädie Dres. Weinsheimer-Harms in Berlin setzen wir z. B. Damon Clear Brackets seit langem erfolgreich als fast unsichtbare Zahnspange ein. Damon sorgt durch seine selbstligierende Technik aber auch für vollkommenere Zahnbögen und damit schönere Gesichter, dem strahlenden "Damon-Lachen". Das soll nun auch der neue Markenname “Damon® Smile” ausdrücken.


Platz 1 Kinocharts: Herausnehmbare Zahnspange bei Teenage-Monster Glotzkowski in Disney´s Monster Uni

Sie blinkt und blitzt, die Zahnspange von Monster-Teenager Mike Glotzkowski. Und dann nimmt er sie sogar heraus! Der letztes Wochenende gleich auf Platz 1 der Kinocharts eingestiegene Filmhit "Die Monster Uni" weist eine Menge Tricks und Animationen auf, hält sich aber mit seiner Story dicht an der Realität. Natürlich auch mit dem Herausnehmen einer Zahnspange, denn Zahnkorrektur mit losen Zahnklammern gehören schon lange zum Leben eines Teenagers wie sich auch viele Erwachsene erinnern.


Willkommen in der Zukunft: Die 5. Sitzung der World Society of Lingualtechnik

"Welcome to the future" lautet treffend das Motto des diesjährigen WSLO Kongresses. Dieser tagt in Paris zum 5. Mal, vom 4. Juli bis zum 6. Juli 2013. Bei der Lingualtechnik handelt es sich um eine von aussen nicht sichtbare Zahnkorrektur, bei der die Brackets von innen auf die Zähne geklebt werden.


Dres. Weinsheimer-Harms beim Expertentreffen Kiefergelenkserkrankungen in Berlin

Dres. Weinsheimer-Harms besuchten vom 13. bis zum 16. Juni 2013 ein 4-tägiges Expertentreffen zum Thema Kiefergelenkserkrankungen. Es ging bei diesem Expertentreffen der Firma Ormco mit Frau Dr. Elizabeth Menzel als Referentin im Detail um Kiefergelenkserkrankungen und deren Ursache, Entstehung und Diagnostik. Dabei wurde besonders Rücksicht auf die genaue Auswirkung der Kiefer- und Zahnposition auf die Pathologie genommen.


Die Zahnklinik Berlin Gropiuspassagen informiert:

Schnarchen - Ein Problem auch bei Teenagern?
Tatsächlich schnarcht mehr als die Hälfte aller Jugendlichen gelegentlich, acht Prozent davon jede Nacht. Ihr Kind auch? Dres. Weinsheimer-Harms von der Kieferorthopädie in den Gropiuspassagen in Berlin haben geeignete Therapieansätze.


Das richtige Alter für den "richtigen Biss"

Die Kampagne "Der Richtige Biss", die vor 2 Jahren gestartet wurde, wird von der Kieferorthopädie Dres. Weinsheimer-Harms in Berlin schon von Beginn an unterstützt. Es ging bisher vorrangig darum, Jugendliche und Teenager mit dem Thema Zahngesundheit vertraut zu machen. Jetzt gibt es Neuigkeiten beim "Biss", denn die neue Homepage hat auch zahlreiche Infos für Erwachsene parat.


Frühlingsfrische Willkommensgrüße mit dem Hollister-Bike

Vor dem Eingang der Kieferorthopädie und Zahnklinik Dres. Weinsheimer-Harms in Berlin haben wir jetzt einen besonderen Willkommens-Gruß für Sie: Das "Hollister" erinnert nicht nur Motorradfahrer daran, dass der Frühling endlich da ist!


Zahnklinik Dres. Weinsheimer-Harms in Berlin unterstützt hochbegabte junge Musiker

Ein klassisches Konzert der besonderen Art fand gerade in Berlin statt. Der Lions Club Berlin-Preußen von Humboldt hatte zum alljährlichen Frühjahrskonzert geladen, wo talentierte, junge Musiker, im Alter zwischen 6 und 26 Jahren, ihr Können präsentierten.


Dr. Dr. Weinsheimer in Köln CA® DIGITAL zertifiziert

Am 19. April hat Dr. Dr. Weinsheimer von der Kieferorthopädie Dres. Weinsheimer-Harms in den Gropiuspassagen Berlin an einem CA® CLEAR-ALIGNER Zertifizierungskurs teilgenommen und erweiterte damit seien CA-Zertifizierung auch auf die neue digitale Version CA® DIGITAL.
CLEAR-ALIGNER sind herausnehmbare transparente Schienen, mit den sich praktisch unsichtbar die Zähne korrigieren lassen.


"We are Orthodontic artists!"

Mit diesem Satz hat Dr. Alan Bagden, einer der weltweit bekanntesten Damon Referenten und Anwender, auf seinem Münchener Expertentreffen die Bedeutung moderner Kieferorthopädie unterstrichen.


Dr. Harms auf der IDS 2013: Impressionen aus Köln

Vom 12. März bis zum 16. März 2013 fand die 35. Internationale Dental-Schau in Köln statt. Mit zahlreichen in- und ausländischen Ausstellern und Besuchern war die weltweit größte Fachausstellung im Dentalbereich auch in diesem Jahr sehr erfolgreich. Wie in jedem Jahr war die Zahnklinik Berlin Dres. Weinsheimer-Harms mit ihren leitenden Ärzten auf dieser bedeutenden Messe vertreten.


Ostern und Frühling

Mit Ostern beginnt auch der Frühling. Nach diesem langen und grauen Winter freuen wir uns alle besonders auf helle, lange Frühlingstage mit viel Sonne.


Zukunftsweisend mit neuem Material: Invisalign® SmartTrack Aligner

Invisalign® präsentiert eine neue Generation: Mit verbesserter Kontrolle der Zahnbewegung und einem noch höheren Patientenkomfort. Nach langer Entwicklungsarbeit und ausführlichen Praxistests steht das Ergebnis jetzt fest. Bei der Präsentation bekam das neue Material Bestnoten von Patientinnen & Patienten und erfahrenen Kolleginnen und Kollegen.


Dento-Faciales Wachstum: Ein Schwerpunktthema auf dem KFO-Kongreß in Österreich

Wie bereits kürzlich berichtet, fand in Kitzbühel in der vergangenen Woche eine internationale Fortbildungstagung statt. Wissenschaftlich versierte Fachreferenten hielten u. a. Vorträge zu Themen wie: Dento-Faciales Wachstum, Schienentherapie oder Zahntransplantation. Prof. Dr. Raffaele Spena von der Università di Ferrara in Italien war als Spezialist auf dem Gebiet der Vorhersage und der Ausnutzung des Wachstums in der Kieferorthopädie einer der Vortragenden.


Dr. Gerd Weinsheimer auf der 42. Internationalen Kieferorthopädischen Fortbildungstagung in Kitzbühel

Die ÖGKFO veranstaltete vom 2. bis 9. März 2013 in Kitzbühel den alljährlichen Kongress rund um wissenschaftliche und fachliche Belange in der Kieferorthopädie. Versierte Fachreferenten hielten zahlreiche Vorträge zu interessanten Themen.


Matthias Sammer: Erfolg ist planbar- Zahngesundheit auch

Im Sport wie auch in der Gesundheit ist der richtige Weg wichtig, um ans Ziel zu kommen. Matthias Sammer macht es vor. Nicht nur beruflich sondern auch privat steuert er seinen Erfolg.


Ein schönes Lächeln zum kleinen Preis! - Invisalign ® i7

Invisalign stellt Neues vor: Invisalign i7, entwickelt speziell für kleinere Zahnbewegungen. In weniger als 3 Monaten überzeugende Ergebnisse: Damit ist die Invisalign-Palette mal wieder um ein überzeugendes Element reicher.


Fugenpatenschaft für den "hohlen Zahn"

Haben Sie schon einmal vom "hohlen Zahn" gehört? Nein, es geht hier ausnahmsweise nicht um einen zahnmedizinischen Ausdruck sondern um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin-Charlottenburg. Im Volksmund wird diese auch als "hohler Zahn" oder einfach Gedächtniskirche bezeichnet. Daher eignet sich wohl niemand besser als "Fugenpate" als die Zahnklinik Dres. Weinsheimer-Harms in den Gropiuspassagen.


Kamingespräch mit Dr. Martin Lindner

Dres. Weinsheimer-Harms aus der Kieferorthopädie in den Gropiuspassagen in Berlin trafen sich zum interessanten Kamingespräch mit Rechtsanwalt Dr. Martin Lindner.


Dres. Weinsheimer-Harms beim Expertentreffen Kiefergelenkserkrankungen in München

Vom 17. bis zum 19. Januar 2013 besuchten Dres. Weinsheimer-Harms ein 4-tägiges Expertentreffen zum Thema Kiefergelenkserkrankungen (CMD) in München. Es ging bei diesem Expertentreffen der Firma Ormco mit Frau Dr. Menzel als Referentin im Detail um Kiefergelenkserkrankungen und deren Ursache, Entstehung und Diagnostik.


Die Zahnklinik Gropiuspassagen informiert: Kiefergelenksknacken, Kopfschmerzen, Migräne...

Beißen Sie richtig zusammen? Ohne Kiefergelenksknacken, Abradierte Zähne, Kontakt im Frontzahnbereich beim Schlussbiss, Kopf-, Nacken-, Rücken und Ohrenschmerzen, Tinnitus und Schwindel, Verspannungen und Beckenschiefstand?


©2017 © 2017 by Kieferorthopäden | Kieferorthopädie Berlin · Dres. Weinsheimer-Harms · Johannisthaler Chausee · D-12351 Berlin