Zahnheilkunde 60plus

    Überblick Alters-Zahnheilkunde

    Pro Jahr nimmt die Lebenserwartung der Bevölkerung um 3 Monate zu. Immer älter zu werden bedeutet die Chance auf einen „zweiten Frühling“.

    Nahezu zwangsläufig bringen die reiferen Jahre aber auch Zahn- und Zahnfleischerkrankungen mit sich. Und diese können sich auch auf den Allgemeinzustand auswirken.

    Nachweislich gibt es beispielsweise eine enge Verbindung von Parodontitis und Diabetes. Ebenso konnte in Studien ein Zusammenhang zwischen Magenerkrankungen und Gebisszustand nachgewiesen werden. Der lebenslange Funktionserhalt des Kauorgans ist vor diesem Hintergrund keineswegs nur im Hinblick auf die Ästhetik wichtig.

    Wer auch in höherem Lebensalter ein funktionsfähiges Gebiss hat, beugt Allgemeinerkrankungen und Mangelerscheinungen vor und sorgt für eine Steigerung der Lebensqualität.

    Die Beratung und Behandlung von Patienten in der Altersgruppe 60plus nimmt in der Zahnklinik Berlin einen besonderen Stellenwert ein.

     

     Diesen Artikel empfehlen: