Bild Kieferortopädie Berlin

    Hintergrundwissen Kieferorthopädie

    Warum werden/wurden Zähne gezogen?

    Oft sind die Kieferverhältnisse so, dass zuwenig Platz für einen schön proportionierten Zahnbogen vorhanden ist.

    Eine Ausnahmeindikation für die Entfernung von bleibenden Zähnen gilt sicherlich bei einer bialveolären Protrusion, einer Zahnstellung, bei der zu viel Zähne im Mund- Lippenbereich eng gestaffelt stehen und den Lippenschluß unmöglich machen. Auch bei absolutem Platzmangel kann man ebenfalls über Extraktionen diskutieren.

    Herkömmliche Bracketsysteme nutzen in der Regel recht hohe Kräfte, um die Zähne zu korrigieren. Sie sind meistens nicht dazu in der Lage, den Kiefer wie gewünscht umzuformen oder den Zahnbogen nennenswert zu erweitern.

    Daher wurden und werden leider auch heute noch oft gesunde, bleibende Zähne gezogen, um genügend Platz für einen wohlgeformten Zahnbogen zu erhalten. Um Asymmetrien zu vermeiden ist es oft sogar notwendig, beidseitig die gegenüberliegenden Zähne zu ziehen.

    Ihr ästhetischer Vorteil: Das Gesichtsprofil unserer Patienten bleibt erhalten.

    WIR BEHANDELN GESICHTER UND NICHT NUR ZAHNBÖGEN!

     Diesen Artikel empfehlen: