Aktuelle News Aktuelle News sehen

    News

    Das Röntgensystem DVT 3D steht für Digitale Volumen-Tomographie.

    Diese ist nun auch Gegenwart bei uns in der Zahnklinik Berlin! Es bringt uns in die dritte bildgebende Dimension in der Radiologie.
    Dank des rasanten Fortschritts in der Dentalradiografie ist Technik der Zukunft jetzt für alle unsere Patienten zugänglich.
    Das neue extraorale DVT Röntgensystem 3D bietet Ihnen die Genauigkeit, Barrierefreiheit, die strahlungsarme Technik und Zuverlässigkeit, die auf dem neuesten Stand der Zahnmedizin ist.
    Die herausragende Detailtreue und Bildwinkelvielfalt unserer 3D-Technologie eröffnen uns eine ganze Reihe neuer diagnostischer Möglichkeiten, auch auf den Gebieten der Endodontologie, Implantologie, Chirurgie und Dentaldiagnostik.
    Im Bereich der Dentalbildverarbeitung bietet es mehr Möglichkeiten als je zuvor.

    Technologie für die hochwertige Panoramaaufnahme.
    Eine der überragenden Eigenschaften des DVT 3D Systems ist seine Kombination aus spezieller 2D-Panorama- und 3D-Cone-Beam-Technologie.
    Panoramaaufnahmen (Übersichtsaufnahme) sind bei einem Großteil aller Untersuchungen und Behandlungen ein beinahe obligatorischer erster Diagnoseschritt, da sie die vollständige Zahnstruktur darstellen.

    Hochwertige 3D-Technologie!
    Unsere 3D-Technologie verfügt über einen außergewöhnlichen Grad an Detailgenauigkeit aus allen Aufnahmewinkeln. Die mentale Rekonstruktion einer anatomischen Darstellung aufgrund von fachlich basierten Vermutungen gehört der Vergangenheit an. Hier liegt der Vorteil der 3D-Technologie. Sie zeigt anatomisch korrekte Bilder auf dem Bildschirm an. Dies eignet sich hervorragend für die meisten lokalen Zahnbehandlungen, sogar für sehr anspruchsvolle wie Wurzelkanalbehandlungen und Implantate.

    Modern und sicher!
    Der effiziente Wirkungsbereich reduziert auch die Strahlungsbelastung im Vergleich zu 3D-Systemen mit einem größeren Bildbereich. Das bedeutet bessere Bildqualität bei gleichzeitig besserem Schutz für die Patienten.

    Schnellere, Präzisere Diagnosen, Neuartige Exaktheit!
    3D-Bildverarbeitung zeigt Dentalstrukturen präzise in ihrer tatsächlichen räumlichen Anordnung an.
    Angezeigt werden können axiale, koronare, sagittale und auch benutzerdefinierte Schichten. Die dreidimensionale Rekonstruktion bietet darüber hinaus eine absichernde realistische Ansicht der Zahnstrukturen für sichere Diagnosen.

    Neue Technologie, neue Anwendung!
    Es eignet sich für einen großen Anwendungsbereich, inklusive Endodontologie, Implantologie, Chirurgie sowie die Einschätzung von Brüchen und Periapikalläsionen.

    Zum Röntgensystem DVT 3D haben wir für Sie einen schönen Film vorbereitet.
     Klicken Sie hier!

     Diesen Artikel empfehlen: