Aktuelle News Aktuelle News sehen

    News

    Dr. Dr. Gerd Weinsheimer besucht seit 10 Jahren Expertentreffen der ÖGKFO

    Auf dem internationalen Expertentreffen in Kitzbühl wurden dieses Jahr langjährige Teilnehmer durch die ÖGKFO geehrt. Sie lädt jedes Jahr zur Kieferorthopädischen Fortbildungstagung ein. Für Dr. Dr. Gerd Weinsheimer ist das Treffen immer ein Highlight im Fortbildungskalender. So wurde er für 10 Jahre Teilnahme geehrt. Neben ihm erhielt auch der langjährige österreichische Tagungsleiter, O. Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon (Wien), diese Auszeichnung für 35 Jahre Teilnahme.

    Das Expertentreffen der ÖGKFO informiert Kieferorthopäden aus ganz Europa jedes Jahr in einer Tagungswoche über den neuesten und modernsten Stand der Zahn- und Kieferheilkunde. Damit die Patienten/Innen in der Kieferorthopädie und der Zahnklinik Berlin Dres. Weinsheimer-Harms in den Gropiuspassagen jeder Zeit optimal versorgt werden, informieren sich regelmäßig die Fachzahnärzte der familiengeführten Praxis über den neuesten Stand der Kieferorthopädie.

    Themen des diesjährigen Kongresses waren unter anderem: Updates in Chirurgie, Ästhetik, Zahntransplantation, Minischrauben und bewährte Behandlungskonzepte.

    Neben den Vorträgen, referiert von bekannten und renommierten Spezialisten auf dem Gebiet der Zahnheilkunde, werden immer wieder Falldemonstration und Videovorführungen gezeigt und unter den Spezialisten diskutiert.

    Der diesjährige Tagungsleiter, O. Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon aus Wien, der mehr als 30 Jahren zu den Top-Spezialisten für moderne Kieferorthopädie zählt, ist begeistert, auf welchem hohem Niveau die Fortbildungstagung in Kitzbühl alljährlich stattfindet.

    Wir jedenfalls sind sicher, Dr. Dr. Gerd Weinsheimer wird einiges Neues für seine Patienten/Innen im Gepäck haben wenn er nach Berlin zurückkehrt.

    Bild v.l.n.r.: O. Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Bantleon (Wien), Dr. Dr. Gerd Weinsheimer (Berlin), Univ.-Prof. Dr. Adriano Crismani (Innsbruck)

     Diesen Artikel empfehlen: