Aktuelle News Aktuelle News sehen

    News

    Damon Forum Sylt 2016 - Dres. Weinsheimer-Harms trafen Damon-Lecturer Dr. Alan Bagden

    Das diesjährige Damon-Forum fand vom 10. – 11. Juni 2016 in Sylt statt. Alle führenden nationalen und internationalen Damon-Spezialisten waren anwesend. So auch die deutschen Damon-Experten Dres. Weinsheimer-Harms, die sich besonders freuten, Ihren langjährigen Freund und Damon-Lecturer Dr. Alan Bagden wieder zu treffen.

    Sylt ist immer eine Reise wert. In diesem Fall ist der Grund Dr. Alan Bagden, der ein phanstastsiches Referat hielt. Diesmal über:

    2016 und darüber hinaus
    Über 15 Jahre Praxiserfahrung... hunderte Vorträge...tausende Fälle... Was wollen wir erreichen?

    "Wir wollen sehen, wie sich Zähne bewegen und wollen verstehen, wie dies passiert. Wir streben an, die gleiche Art der Zahnbewegung für unsere Patienten zu erreichen," so Dr. Alan Bagden.

    Dieser Vortrag bildete den Höhepunkt von mehr als 5.000 Damon-Fällen, die von Dr. Bagden in seiner bisherigen Laufbahn behandelt wurden und die er exklusiv für das Forum auf Sylt vorbereitet hat.

    Dr. Bagden hat bisher in über 45 Ländern referiert, aber in keinem Land so oft wie in Deutschland, mit Ausnahme der USA natürlich.

    Dr. Bagdens Anliegen in Sylt war, allen anwesenden Damon-Experten seine Fortschritte der letzten 15 Jahre Damon-Behandlung zu zeigen. Und das war ihm wahrlich gelungen.

    Wir gratulieren Dr. Bagden für seine ausserordentlichen Verdienste. Denn als deutsche Damonanwender der ersten Stunde blicken auch die Berliner Kieferorthopäden Dr. Ronald Harms, Dr. Leonie Weinsheimer-Harms und Dr. Dr. Gerd Weinsheimer auf viele Jahre Erfahrung mit dem selbstligierenden Damon-Bracket-System zurück und können seine Erfolge nachvollziehen und bestätigen.

    Neben Dr. Bagden waren aber noch andere wirklich gute Vorträge zu hören. So z. B. von Dr. Elizabeth Menzel, Dr. Hans Seeholzer und Dr. Sonia Palleck. Auch von diesen drei Vorträgen konnten die drei Kieferorthopäden Dr. Ronald Harms, Dr. Leonie Weinsheimer-Harms und Dr. Dr. Gerd Weinsheimer einiges - zur Freude ihrer Patientinnen & Patienten - mitnehmen.

     Diesen Artikel empfehlen: