Aktuelle News Aktuelle News sehen

    News

    Die Zahnklinik Berlin lädt ein zum Vortrag: Lichtpolymerisation - so einfach wie es klingt?

    Am 16. April 2016 findet wieder einmal in den Räumen der Zahnklinik Berlin in den Gropiuspassagen eine aktuelle Ärzte-Fortbildung zum Thema: "Lichtpolymerisation - so einfach wie es klingt?" statt.

    Martina Springfeld, Master of Science für Angewandte Werkstoffwissenschaften und Zahntechnikerin, Managerin Wissenskommunikation der VOCO GmbH referiert über das spannende Thema: "Ist Lichtpolymerisation wirklich so einfach wie es klingt?"

    Dabei wird Frau Martina Springfeld klar stellen: Die Lichtpolymerisation dentaler Komposite ist ein komplexer Vorgang. Trotz moderner (LED)-Geräte und ständiger Weiterentwicklung bis zum heutigen Standard, muss sich der Anwender über die Lichtpolymerisation und vor allem über die einflussnehmenden Faktoren jederzeit im Klaren sein. Warum das so ist, wird sie ausführlich auf der Fortbildung im April erklären.

    Des weiteren werden in dieser Fortbildung in der Zahnklinik Berlin Begriffe geklärt wie Breitbandspektrum, Absorptionsmaximum, Wellenlänge, Soft-Start, polywave®**, Photoinitiator u.v.m. und bewertet und das unabhängig von den Werbeaussagen nach ihrer Bedeutung bei der täglichen Behandlung.

    In der Einführung werden Begriffe geklärt und Unterschiede zwischen den verwendeten Photoinitiatoren, Geräten und der Relevanz der Werbeaussagen besprochen. Zusätzlich können Sie testen, wer die beste Polymerisation durchführt und erhalten wertvolle Tipps zur Vermeidung von Anwendungsfehlern.

    "Das hört sich doch alles ganz spannend an, " so Dr. Dr. Gerd Weinsheimer von der Zahnklinik Berlin und empfiehlt diesen Vortrag allen Ärzten, die sich mit diesem Thema beschäftigen.

    In unserer PDF "Lichtpolymerisation So einfach wie es klingt?" können Sie sich näher zu dieser Fortbildung informieren.

    Anmeldung:
    Zahnklinik Berlin
    Tel. 030 609 709 170
    Fax 030 609 709 171
    Email: kfo@weinsheimer-harms.de

    Foto: VOCO GmbH

     Diesen Artikel empfehlen: