Aktuelle News Aktuelle News sehen

    News

    Schnarchen - Wenn der Schlaf gestört wird

    30% der Bevölkerung leiden an Schlafstörungen - Sie auch? Häufige Symptome sind Schnarchen, Atempausen, Kurzzeitiges Einnicken, Übergewicht, Bluthochdruck, Geistige Leistungsminderung und Lernschwäche.

    In der Kieferorthopädie Berlin Dres. Weinsheimer/Harms können wir Schlafstörungen, die durch das Schnarchen und seine Folgen entstehen, äußert zuverlässig behandeln.

    Durch das Schnarchen, bedingt durch die Rücklage des Unterkiefers, entstehen Vibrationen, die Muskeln und Nerven verändern. Dieses kann auf Dauer zu einer Verschlimmerung der Erkrankung bis hin zu einer Schlafapnoe führen. Eine Schlafapnoe kann dann nur noch durch eine Schlafmaske therapiert werden.

    Lassen Sie es nicht soweit kommen. Wir beenden ihr Schnarchen durch wissenschaftlich erprobte Schnarcherschienen. Diese bringen ihren Unterkiefer und ihre Zunge nach vorne und öffnen damit ihren Atemweg - für einen gesunden erholsamen Schlaf.

    Weitere Informationen dazu bieten wie Ihnen an dieser Stelle an: Schnarchen

    Foto: © WavebreakMediaMicro / fotolia.com

     Diesen Artikel empfehlen: