News aus 2008 und älterNews 2008 und älter sehen

    News

    Internationale Patientenbehandlung

    Dr. Ronald Harms, Dr. Leonie Weinsheimer-Harms und Dr. Dr. Gerd Weinsheimer trafen sich mit 20 weiteren Kollegen aus 14 Nationen zu einer gemeinsamen Patientenbehandlung in Washington D.C., USA. Zu diesem zwei Tage Event hatte der amerikanische Kieferorthopäde Dr. Allen Bagden Damon Experten aus aller Welt in seine Praxis eingeladen, um praktische Erfahrung über das gleichnamige friktionslose Bracketsystem auszutauschen.
    Es zeigte sich, dass das Damonsystem bei entsprechender Anwendung den herkömmlichen Bracketsystemen bei weitem überlegen ist und es deshalb in den Ländern besonders oft zum Einsatz kommt.
    Niedrige biologische Kräfte und schönere Behandlungsergebnisse in kürzerer Zeit, in den meisten Fällen ohne die Extraktion von bleibenden Zähnen, überzeugen die Patienten weltweit, sich für dieses reibungsarme Bracketsystem zu entscheiden.

    Foto: v.l.n.r. Dr.Dr.Weinsheimer, Dr.M.Alan Bagden, Dr. Harms, Dr. Weinsheimer-Harms, vorne Dr. Marie Coffelt.

     Diesen Artikel empfehlen: