News aus 2008 und älterNews 2008 und älter sehen

    News

    Dr. Harms und Dr. Dr. Weinsheimer trafen Lary Culp

    Dr. Ronald Harms und Dr. Dr. Gerd Weinsheimer trafen sich mit Lary Culp Jr., President und Chief Executive Officer der amerikanischen Investmentfirma Danaher, anlässlich eines Besuches in seiner Firma Dr. Bruno Lange in Berlin-Zehlendorf. Lary Culp hat mit seiner Firma ein Gesamtvolumen von annähernd 10 Milliarden Euro in weltweit erfolgreiche medizinische Firmen investiert. Zu seinen Firmen zählen auch die deutschen dentalen Edelmarken Kavo und Gendex.

    Wen wundert es, dass auch die amerikanische Firma Ormco, die das weltweit erfolgreiche Damon-Bracketsystem produziert, ebenfalls zum Imperium von Lary Culp gehört.

    Lary Culp nutzte die Gelegenheit und informierte sich in Berlin über die Fortschritte in der Kieferorthopädie in Deutschland, die durch das selbstlegierende Damon Bracketsystem ausgelöst wurden. Die Informationen kamen aus erster Hand, denn die Praxis Dres. Weinsheimer- Harms zählt bundesweit zu den Praxen, die aufgrund der Vielzahl von behandelten Patienten, über einen sehr hohen Erfahrungsschatz mit dem Damon System verfügen.

     Diesen Artikel empfehlen: