Bild Kieferortopädie Berlin

    Was ist das Besondere an einer Zahnkorrektur mit Invisalign?

    Ästhetisch, praktisch, wirkungsvoll.

    Mit der Invisalign-Technik haben Sie sich für eine nahezu unsichtbare Möglichkeit der kieferorthopädischen Zahnkorrektur entschieden. Das Invisalign-System arbeitet mit einer Serie durchsichtiger Zahnschienen, so genannten Alignern, die so transparent sind, dass sie fast nicht sichtbar sind.

    Aligner werden mittels 3-D-Comutertechnologie erstellt:

    Mit Hilfe moderner 3-D-Computertechnologie ist jeder Aligner so konzipiert, dass er sich exakt Ihren Zähnen anpasst und diese Tag für Tag, Millimeter für Millimeter in die durch Ihren individuellen Behandlungsplan vorgesehene Richtung bewegt. Sie können die Schienen mühelos zum essen und putzen der Zähne herausnehmen.

    Damit Sie bestmögliche Resultate mit Invisalign erzielen, empfehlen wir Ihnen, die nachfolgende Anleitung sorgfältig zu lesen. Bitte folgen sie unseren Anweisungen.

    Ihr Weg zu einem perfekten Lächeln:

    Die Behandlung mit Invisalign kann nur bei regelmäßigem Tragen der Aligner erfolgreich sein. Wir empfehlen Ihnen, die Schienen ca. 22 Stunden täglich zu tragen.

    Da die Aligner Ihre Zähne in exakt festgelegten Einzelschritten bewegen, müssen die Schienen unbedingt in der von Ihrem Kieferorthopäden vorgeschriebenen Reihenfolge getragen werden. In der Regel wird jeder einzelne Aligner nach einer etwa 14 tägigen Behandlungsphase durch den nächsten ersetzt.

    Das Einsetzen der Aligner:

    Achten sie darauf, den jeweils richtigen Aligner einzusetzen. Um Verwechslungen zu vermeiden, ist auf jedem Aligner ein "U" (für Upper) auf der Oberkieferschiene und ein "L" (für Lower) auf der Unterkieferschiene aufgedruckt.

    Beginnen Sie das Einsetzen zunächst an den Frontzähnen. Bewegen sie anschließend die Fingerspitzen entlang der Kaufläche in Richtung der Backenzähne, bis der Aligner sich in der korrekten Position befindet. Bitte beißen Sie nicht mit den Zähnen aufeinander, um die Schiene in die richtige Position zu bringen, denn die Aligner könnten hierdurch Schaden nehmen.

    Herausnehmen der Aligner:

    Umfassen Sie den Aligner mit Daumen und Zeigefinger an den hinteren Backenzähnen und lösen Sie ihn mit gleichmäßigem Zug langsam von hinten nach vorne. Reinigen Sie die Aligner mit Wasser. Bei Nichtanwendung sollten Sie die Aligner bitte in die mitgegebene Box einlegen. Bitte nutzen sie keinesfalls spitze Gegenstände, um die Aligner von der Zahnreihe zu lösen. Hierdurch könnten Sie die Schienen beschädigen und außerdem Ihr Zahnfleisch verletzen.

    Pflegehinweise:

    Vor jedem Einsetzen sollten die Aligner mit einer Zahnbürste und Zahncreme oder einer Seifenlauge gereinigt werden. Spülen Sie die Schienen nach jedem Reinigungsvorgang gut ab.

    Allgemeine Mundhygiene:

    Bitte nehmen Sie die Aligner vor dem Essen heraus. Putzen sie bitte nach jeder Mahlzeit und vor dem Einsetzen der Aligner die Zähne.

    Aufbewahren der Aligner:

    Um die Aligner vor einer möglichen Beschädigung zu schützen, sollten die Schienen, wenn sie nicht getragen werden (z. B. beim Essen), in der von uns mitgegebenen Box aufbewahrt werden.

    Ihre Experten für Invisalign
     
     Diesen Artikel empfehlen: