Was kann eine Invisalign Behandlung für mich tun?

    Bei einem Überbiss.

    Bei einem Überbiss liegen die oberen Zähne deutlich vor den unteren Zähnen. Dieser Fall wird meist durch erbliche Vorbelastung, durch unzureichende Mundhygiene oder durch übermäßige Entwicklung der Knochen verursacht, die die Zähne stützen.

    Dieses Problem kann Erkrankungen oder Reizungen des Zahnfleischs und/oder eine Abnutzung der unteren Zähne verursachen und zu schmerzhaften Kiefer- und Kiefergelenksproblemen führen.

    Je nach der Entstehung des Überbisses, distalisiert (distalisieren=nach hinten schieben) man die Zähne mit den Oberkieferschienen von Invisalign oder mesialisiert (mesialisieren=nach vorne schieben) die Zähne mit den Schienen. Außerdem kann man an den Schienen Gummis befestigen, die eine skelettale Wirkung haben. Die Zähne werden durch eine Umverlagerung der Kiefer zueinander in die richtige Verzahnung gebracht.

    Bei Fragen zu Invisalign · Tel.: +49 (0)30 609 709 170.

     Diesen Artikel empfehlen: