Moderne Kieferorthopädie für Erwachsene

    Ist eine Behandlung für Erwachsene in der modernen Kieferorthopädie überhaupt möglich?

    Diese Frage wird uns immer wieder gestellt. Vor kurzem erst von einer 68jährigen Patientin, die sich auf die Geburt ihres ersten Enkelkindes freute und dieses schöne Ereignis zum Anlass nahm, ihr Aussehen verändern zu wollen.

    Schöne, gerade Zähne mit Ihrem individuellen Behandlungsplan!

    Bei dieser Patientin war der altersmäßig zu erwartende Knochenrückgang des Zahnhalteapparates festzustellen. Der Zahnarzt hatte daher eine komplette Überkronung aller Frontzähne vorgeschlagen.

    Da die Mundhygiene und somit das Zahnfleisch in Ordnung waren, haben wir uns auf Wunsch der Patientin für eine kieferorthopädische Behandlung mit einer späterer Langzeitretention entschlossen. Bereits 14 Monate danach konnten wir die Behandlung der mittlerweile glücklichen Oma, zur deren vollsten Zufriedenheit abschließen.

    Dieses Beispiel zeigt, dass es ganz unterschiedliche Gründe sein können, warum die Patienten uns aufsuchen, dass es Alternativen zu einer invasiven zahnärztlichen Behandlung gibt und dass das Alter primär zunächst keine Rolle spielt, ob eine kieferorthopädische Behandlung möglich ist.

    Sie müssen in Zukunft Ihr Lachen nicht länger zurückhalten, wenn Sie nicht glücklich mit dem Aussehen Ihrer Zähne sein.

    Entscheidend ist, dass Sie Ihr Aussehen verändern wollen!

    Wir helfen Ihnen dabei und zeigen Ihnen die Wege auf, die in der heutigen ästhetischen Erwachsenenkieferorthopädie möglich sind, um dieses Ziel zu erreichen.

    Grundsätzlich stehen Ihnen hierfür 3 Therapieformen zur Verfügung:

    Invisalign Logo

    Damon Logo

    Incognito Logo

    Egal für welche Behandlungsform Sie sich auch entscheiden mögen:
    Zahnfehlstellungen im Erwachsenenalter zu korrigieren, ist heute kein Problem mehr.

    Sie erreichen uns unter Tel.: +49 (0)30 609 709 170.

     Diesen Artikel empfehlen: